Dehnung und Entspannung

20160730_115334Fräulein L. – so wollen wir sie an dieser Stelle so nennen –  zeigt uns hier eine Übung, bei der die Faszien auf der Beinrückseite sehr schön gedehnt werden. Dieser Zug über das Bein setzt sich bis in den unteren Rücken fort, so daß auch der Bereich der Lendenwirbelsäule entlastet wird. Dazu  benötig man ein langes Band, wie dieses Yogaband, das auf die jeweilige Länge der Dehnungsfähigkeit einstellt wird. Die Nackenmuskulatur, die durch langes Arbeiten am Computer oft sehr verspannt ist, wird hierbei ebenfalls gedehnt und dadurch die Durchblutung des Gehirns verbessert.

Das untere Bein kann aufgestellt, das Knie nach außen zur Seite oder ausgestreckt abgelegt werden, was die Dehnung jeweils mehr oder weniger intensiv macht.

Diese Übung ist sehr entspannend und eignet sich hervorragend als Abschluß eines jeden Trainings.

Und beim nächsten Mal gibt es Sprünge – für Kraft und Kondition – mit Jana….

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =