Mit EMS die Taille formen

Mit EMS die Taille formen.

20170201_152331Diese Übung ist DIE klassische Taillenübung – für sie und ihn.
Katja macht sie uns vor. Und wenn wie hier das obere Bein zusätzlich auf und ab bewegt wird, arbeiten auch gleichzeitig  die Abduktoren  mit. Perfekt!

 

Das Lächeln täuscht jedoch: die Übung ist nicht ganz so harmlos wie sie aussieht, insbesondere wenn Strom die Übung noch etwas anstrengender macht… Viel Vergnügen!

Nichtraucher – der gute Vorsatz

Nicht mehr Rauchen, dafür mehr Sport – der gute Vorsatz fürs Neue Jahr!

Wir möchten Sie gerne auf dem Weg zum Nichtraucher zu begleiten.       Naturheilkundlich unterstützte Rauchentwöhnung mit Thorsten Herr (Heilpraktiker und Masseur).  Die spezielle Rezeptur soll die Entzugssymptome in der ersten Zeit nach der letzten Zigarette mildern.  Einige kleine Piekser in Ohr und Nase und das Abenteuer „Nichtraucher“ kann beginnen.

Preis für die 1. Spritze  65,00 €  /  Nachspritzen 45,00 €

Um nun Körper und Geist alternativ etwas Schönes – und Gesundes anzubieten, wären Massagen und Sport (Vibrationstraining / EMS) dazu nicht eine gute Idee? Diverse Massagen bringen Ablenkung und Entspannung.

  • Ganzheitliche / klassische Massage
  • Shendo Shiatsu Massage
  • Vibrationsunterstützte Faszienmassage
  • Kopf Shiatsu
  • American Energetic Detox (energetisch unterstützte Entgiftung)

Massage-Angebot – Preis für 60 Minuten – 60,00 €  

Um dem Problem der Gewichtszunahme möglichst entgegenzuwirken,ist ausreichendes Training (natürlich verbunden mit gesunder Ernährung) unabdingbar … aber merke: ohne Fleiß kein Preis!

10er Karte Power Plate / EMS  (45 Minuten)  – 440,00 €                                      (Abos entsprechend günstiger)

Gesamtpaket:   720,00 €                                                                                                           1 Spritze  /  5 Massagen (flexibel auszuwählen) / 10er Karte

 

Nur für Frauen?

Power Plate / Vibrationstraining – nur etwas für Frauen?

Weit gefehlt! Auch die deutsche Fußballnationalmannschaft absolviert einen Teil ihres Trainingsprogramms auf der Power Plate. Jürgen Klinsmann und der amerikanische Fitnesstrainer Mark Verstegen führten seinerzeit ein neues Trainingskonzept bei unserer Nationalmannschaft ein. Neben Übungen mit Gummibändern wurde auch das Trainingauf der Power Plate zunächst belächelt. Zu Unrecht, wie der Erfolg zeigt. Und so wurdensowohl Power Plate als auch Gummibänder zu einem festen Bestandteil des Trainingsprogramms in der National Elf und vielen etablierten Bundesligisten.

Also die Herren: ran an die Power Plate und die Gummibänder!

 

Vibrationsunterstützte Faszienmassage

NEU!

Vibrationsunterstützte  Faszienmassage – schnell und effektiv

Mit Unterstützung eines Vibrations-Handgerätes können verklebte Faszien und verspannte Muskeln an Nacken und Rücken, aber auch an Armen, Beinen und Füßen sanft bearbeitet und massiert werden. Die Frequenz der Vibrationen ist einstellbar und wird den individuellen Bedürfnisse angepasst.

Die Vibrationsmassage wird gleichermaßen als angenehm und wirkungsvoll beschrieben.

Preis für 30 Minuten  – 35,00 €

Eine schöne Geschenkidee! Gutscheine bei uns erhältlich.

Slingtraining und Galileo

Schlingentraining auf der Galileo

 Dora zeigt uns hier eine einbeinige Kniebeuge auf der Galileo. Dabei wird die Oberschenkelmuskulatur (Quadrizeps) und  das Gleichgewicht trainiert. Das Auseinander-/Zurückziehen der Arme am Schlingentrainer aktiviert zusätzlich die Rückenmuskulatur. Eine schöne komplexe Übung.

20161125_132054

Sixpack gewünscht?

Bauchtraining mit Sohn

Vanessa und Yannick haben gleichermaßen Spaß bei den Situp-Übungen. Wer muß sich wohl mehr anstrengen? Wer bekommt den Sixpack?

        20161014_10411420161014_104112

Kraft und Ausdauer

Jana macht bei uns keine großen Sprünge aber dafür viele: In 90 Sekunden hüpft sie (mindestens) 75 mal auf die Platte und wieder runter! Das ist schon ziemlich gut!

Wer möchte es auch einmal versuchen?  Wer es schafft, dem schenken wir  2 x 25 Minuten Power Plate Personaltraining.

20160826_163622 20160826_163642 20160826_163651

Dehnung und Entspannung

20160730_115334Fräulein L. – so wollen wir sie an dieser Stelle so nennen –  zeigt uns hier eine Übung, bei der die Faszien auf der Beinrückseite sehr schön gedehnt werden. Dieser Zug über das Bein setzt sich bis in den unteren Rücken fort, so daß auch der Bereich der Lendenwirbelsäule entlastet wird. Dazu  benötig man ein langes Band, wie dieses Yogaband, das auf die jeweilige Länge der Dehnungsfähigkeit einstellt wird. Die Nackenmuskulatur, die durch langes Arbeiten am Computer oft sehr verspannt ist, wird hierbei ebenfalls gedehnt und dadurch die Durchblutung des Gehirns verbessert.

Das untere Bein kann aufgestellt, das Knie nach außen zur Seite oder ausgestreckt abgelegt werden, was die Dehnung jeweils mehr oder weniger intensiv macht.

Diese Übung ist sehr entspannend und eignet sich hervorragend als Abschluß eines jeden Trainings.

Und beim nächsten Mal gibt es Sprünge – für Kraft und Kondition – mit Jana….

 

 

Hüftbeugerdehnung

Thema: Faszientraining
Hier sehen wir Anna bei einer Übung, zur Dehnung des Hüftbeugers (Iliopsoas). Durch häufiges und langes Sitzen ist dieser Muskel oft verkürzt und das kann auch Rückenbeschwerden hervorrufen.
Aber nicht nur der Iliopsoas wird bei dieser Übung in Dehnung gebracht, sondern auch der Brustmuskel (Pectoralis). Gleichzeitig wird der Rücken in eine leichte Rückbeuge bewegt. Da wir uns im Alltag eigentlich nur nach vorne beugen, ist es ebenso wichtig, den Rücken beim Training regelmäßig in Rückbeuge zu bringen, damit die Flexibilität der Wirbelsäule verbessert wird bzw. erhalten bleibt. Die Position – intensiviert durch die Vibration – 30 bis 60 Sekunden  zu halten ist nicht  unanstrengend, wodurch Trainingseffekt natürlich nur positiv beeinflußt wird!

Alternativ kann man auch überkreuz greifen, d. h. rechter Arm / linkes Bein und umgekehrt. Dadurch erreicht man zusätzlich eine leichte Torsion (Verdrehung) in der Wirbelsäule, die zur Lösung von Spannungen und Blockaden beitragen kann.

Nach dieser Übung sollte man eine20160727_123354 Ausgleichsposition einnehmen und den Rücken einmal kurz nach vorne beugen oder in den Fersensitz gehen und die Arme nach vorne auf dem Boden ausstrecken.

 

„Mutter und Kind turnen“

Vanessa beim erschwerten Trizeps-Training. Co-Trainer Yannik hatte seinen Spaß. Wie man sieht, ist das Training an der Power Plate wirklich vielseitig zu gestalten!

 

20160701_124236